KATEGORIEN

ERHALTEN SIE SOZIAL MIT UNS

Newsletter

Bleiben Sie über die neuesten Werbeaktionen, Neuigkeiten und Veröffentlichungen auf dem Laufenden!

Nachsorge für gestreckte Ohren:So pflegen Sie Ihre gestreckten Ohrläppchen

Das Dehnen der Ohrläppchen ist ein langer Prozess, der Geduld erfordert. Es sollte immer langsam und ohne Überspringen von Größen erfolgen, sonst riskieren Sie eine Verletzung Ihrer Ohrläppchen, weshalb es tatsächlich einige Jahre dauern kann, bis sich Ihre Ohrläppchen an die gewünschte Größe anpassen.

Aber neben der Einhaltung der richtigen Richtlinien beim Dehnen ist die Nachsorge unglaublich wichtig, wenn Sie sauber und infektionsfrei bleiben und Verletzungen vermeiden möchten.

Das Wichtigste bei der Pflege von gestreckten Ohren ist, dass Sie IhreStecker sauber und deine Ohrläppchen regelmäßig zu reinigen und zu ölen (eine Routine, die eigentlich der Pflege deiner Stöpsel sehr ähnlich ist!) Das Massieren deiner Ohrläppchen mit Öl ist auch etwas, das du mindestens ein- bis zweimal pro Woche tun solltest.

Dieser Artikel ist eine Anleitung, wie Sie sich um Ihre gestreckten Ohren kümmern können, aber wenn Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Ohrendehnung erfahren möchten, lesen Sie unseren ultimativen Leitfaden aufSo dehnen Sie Ihre Ohren.

 

So pflegen Sie Ihre gestreckten Ohren

Nachdem Sie Ihre letzte Dehnung beendet haben, sollten Sie unbedingt eine Ölmassage machen. Idealerweise solltest du es nach einer schönen, langen Dusche machen, da dies deine Ohrläppchen etwas lockert und mehr Feuchtigkeit drin bleibt.

Verwenden Sie natürliche und wasserbasierte Produkte, um Ihre Ohrläppchen nach dem Dehnen zu massieren. Wie lange die Massage dauern sollte, sollten Sie immer mindestens fünf Minuten für jedes Ohrläppchen einplanen, besonders wenn Sie beginnen.

Das ist genug Zeit, um eventuell vorhandenes Narbengewebe sowie Talg und abgestorbene Hautzellen, die Sie beim Duschen vielleicht übersehen haben, zu entfernen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unsereAnleitung zur Ohrendehnung.

 

Welches Öl soll ich für meine gedehnten Lappen verwenden??

Jedes natürliche Öl ist gut für Ihre Ohren, aber wir empfehlen Ihnen, es mit Jojobaöl zu versuchen (probieren Sie unserJojobaöl ), Vitamin E-Öl, Kokosöl, Olivenöl, Emu-Öl und Bio-Öl. All dies wird einen großartigen Job machen und Ihre Ohrläppchen weich machen, damit sie die notwendige Feuchtigkeit behalten.

custom plugs jojoba oil

Es kommt wirklich auf die Präferenz zwischen diesen Ölen an, aber regelmäßiges Auftragen von Öl hält die Haut gesund und verringert das Risiko eines versehentlichen Reißens beim Dehnen.

 

Reinigung Ihrer Stecker

Ihre Ohrläppchen sind nur ein Teil des Hygienerituals, das Sie auch zum Reinigen Ihrer Plugs brauchen, wenn Sie Infektionen und Irritationen vermeiden möchten! Selbst die saubersten Ohrläppchen werden gereizt, wenn Ihr Schmuck nicht sauber ist..

Wir haben auch einen praktischen Leitfaden zur Pflege Ihrer Plugs und Tunnel vorbereitet, in dem Sie alles über die richtige Pflege all der verschiedenen Materialien erfahren, die Sie lieben und tragen.

Weitere Informationen zum Reinigen Ihrer verschiedenen Stecker finden Sie in unserem Artikel überSo reinigen und pflegen Sie Ihre Plugs / Tunnel / Messgeräte.

 

Wann kann ich meine Stecker herausnehmen, um sie zu reinigen??

Wenn Sie die Richtlinien zur richtigenOhrendehnung, sollten Sie Ihre Stöpsel herausnehmen können, wann immer Sie Lust dazu haben!

Viele Leute haben die falsche Vorstellung, dass eine neue Dehnung genauso behandelt werden sollte wie ein neues Piercing, aber das stimmt einfach nicht. Das Dehnen ist langsam und das Ziel ist, Ihre Ohren dabei NICHT zu verletzen. Sie sollten also beim Dehnen nicht wirklich Schmerzen oder Beschwerden verspüren oder sich Sorgen machen, dass Sie warten müssen, bevor Sie Ihre Stöpsel herausnehmen können.

Befolgen Sie einfach Ihre normale Routine und nehmen Sie Ihre Stöpsel heraus, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie gereinigt werden müssen, reinigen Sie sie, reinigen Sie Ihre Ohrläppchen, massieren Sie sie richtig und setzen Sie sie wieder ein.

Sobald Ihre Ohren vollständig verheilt sind, sollten Sie Ihre Stöpsel und Dehnungen standardmäßig ein paar Mal pro Woche reinigen, aber mehr, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie sie brauchen.

 

Was man beim Dehnen der Ohren nicht tun sollte

Bei der Nachsorge kann viel schief gehen, wenn es um die Verwendung der falschen Techniken oder Chemikalien geht.

Vermeiden Sie Chemikalien

Was Ihre Ohrläppchen am meisten brauchen, ist Feuchtigkeit. Vermeiden Sie also alle Produkte, die Alkohol oder Peroxid enthalten, sowie alle Arten von antibakteriellen Produkten, die Ihre Ohrläppchen wahrscheinlich verletzen! Diese Produkte sind nicht nur sehr aggressiv für die Haut, sondern die Chemikalien, die Bakterien abtöten sollen, neigen auch dazu, die Haut an deinen gestreckten Ohren auszutrocknen und zu verschlimmern, was sie wund und entzündet machen kann.

 

Dreh deine Stecker nicht

Nicht viele Leute wissen auch, dass Sie es vermeiden sollten, sich zu bewegen oder Ihre Stöpsel und Tunnel in Ihren Ohren zu drehen, da Sie das Risiko für Verletzungen, Reizungen und Infektionen erhöhen. Wenn Sie den Schmuck bewegen, können Sie neue Bakterien von Ihren Händen übertragen und die Haut öffnen oder Wunden heilen, was sehr schnell zu Reizungen und Infektionen führen kann.

Dies gilt auch für neu gedehnte Ohren, denn da Ihre Ohrläppchen etwas enger um Ihren Plug sind, kann das Drehen und Bewegen des Plugs zu Rissen oder Schäden führen.

 

Was soll ich tun, wenn ich Tränen oder Verletzungen bekomme??

Wenn Sie irgendeine Art von Verletzung oder Riss bekommen, ist es an der Zeit, Ihre gestreckten Ohrläppchen wie ein neues Piercing zu behandeln. Dies bedeutet, dass Sie sie täglich reinigen müssen.

Tägliches Einweichen mit einer sterilen Kochsalzlösung für mindestens 10 Minuten hilft, Infektionen und Narben zu vermeiden. Das Einweichen ist ganz einfach: Nehmen Sie Ihren Schmuck ab und tauchen Sie Ihre Ohrläppchen in einen sauberen Glas- oder Porzellanbehälter, der mit Kochsalzlösung gefüllt ist.

Jede Wundspülung mit Kochsalzlösung ist dafür gut, aber versuchen Sie es nicht mit hausgemachtem Salzwasser, Sie benötigen eine sterile Kochsalzlösung! Wir empfehlen die Verwendung von NeilMed sterile salzhaltige Wundspülung im feinen Nebel. Wenn Sie Ihr eigenes herstellen möchten, müssen Sie destilliertes Wasser und nicht jodiertes Meersalz verwenden. Achte darauf, dass sie beim Einweichen etwa Körpertemperatur haben.

 

Wie verhindere ich, dass meine gestreckten Ohren weh tun?

Ein leichtes Unbehagen, das schnell verschwindet, ist normal, wenn Sie die Messgröße erhöhen, aber wenn Ihre Ohren stärker schmerzen oder wenn sie rot sind oder pochen, sind sie wahrscheinlich gereizt und entzündet. Sie müssen die dort eingegebene Messgröße entfernen und warten, bis die Reizung und Entzündung abgeklungen ist, bevor Sie es erneut versuchen, sonst riskieren Sie, Ihre Lappen zu reißen.

Gehen Sie zu Ihrer vorherigen Messgröße zurück und befeuchten Sie Ihre Ohrläppchen regelmäßig. Es kann sein, dass sich Ihre Ohren nicht vollständig an die Größe, die Sie tragen, gewöhnt haben und etwas mehr Zeit brauchen, um sich vollständig zu erholen, bevor Sie erneut versuchen können, auf die nächste Größe zu erhöhen.

 

Was tun, wenn ich möchte, dass sich meine Ohrläppchen zurückbilden und auf normale Piercinggröße verheilen??

Dies ist sehr individuell, da nicht alle von uns die gleiche Hautelastizität haben. Abgesehen davon ist die Größe, die am häufigsten als Point of No Return genannt wird, 10 mm, wenn Sie bis zu dieser Größe oder darüber gehen, wird es schwierig sein, zur normalen Piercing-Größe zurückzukehren..

Manche Leute werden jedoch Schwierigkeiten haben, zur ursprünglichen Größe zurückzukehren, während andere möglicherweise in der Lage sind, Dehnungsgrößen von mehr als 10 mm umzukehren. Um auf der sicheren Seite zu sein, vermeiden Sie es, über 6 mm hinaus zu dehnen.

 

So bringen Sie Ihre Ohren wieder in ihre ursprüngliche Größe zurück?

Wenn Sie bereit sind, Ihre gestreckten Ohren auf die normale Piercing-Größe zurückzusetzen, wird Ihre Routine der Nachsorge beim Dehnen der Ohren ähneln. Sie müssen Ihre Ohrläppchen mindestens dreimal pro Woche mit Öl massieren. Dies fördert die Heilung, da es die Durchblutung der Ohrläppchen erhöht. Sie können wählen, ob Sie Ihren Schmuck vollständig entfernen oder zu immer kleineren Messgeräten zurückkehren möchten, bis Sie die ursprüngliche Piercing-Größe erreicht haben.

Denken Sie daran, dass es lange gedauert hat, sie zu dehnen, daher wird es auch lange dauern, bis sie sich zurückbilden.

BESTSELLER