Patches aufbügeln

Coole Aufnäher zum Aufbügeln und Totenkopfaufnäher

Patches für Kleidung gibt es schon seit Jahren! Von der Militärkultur des alten China bis zur Gegenkultur der Punkszene der 1970er Jahre werden bestickte Aufnäher lange Zeit verwendet, um Rang zu zeigen oder einfach als modische Ergänzung. Als sich die Technologie und das neue, erschwingliche Material entwickelten, wurde den Trägern schließlich eine einfachere Option als handgestickte Aufnäher für Kleidung geboten:Aufbügler. Diese sind einfach anzuwenden und kommen in vielen Stilen.

Unsere Bügelbilder zum Aufbügeln

Wir hier bei Custom Plugs haben viele Möglichkeiten, wenn es um coole Patches geht und bieten eine Vielzahl von alternativen Stilen. Wenn Sie sich für Gothic-, Emo- oder Punk-Mode interessieren, ist dies ein guter Ort, um nach Patches für Jacken zu suchen und den Rest Ihrer Garderobe anzupassen.

Da wir gerne Dinge durcheinander bringen, haben wir viele der schrägen und wunderbaren Designs zur Auswahl. Wie skurrile Farbdarstellungen von Avocados bis hin zu Ouija-Boards, Pinups und Dämonen ist für jeden etwas dabei.

Sind diese coolen Bügelbilder für alle Kleidungsstücke geeignet?

Jawohl! Die von uns angebotenen Aufnäher sind auf einer Vielzahl verschiedener Kleidungsstücke verwendbar und alle unsere Optionen können als Aufbügler für Jeans, Jacken, aber auch Taschen und andere Accessoires aus Denim oder leicht zu übertragenden Materialien verwendet werden.

Rucksack-Patches zum Beispiel sind eine großartige Möglichkeit, das, was Sie tragen, genauso zu personalisieren wie das, was Sie tragen, und lassen Sie ein wenig von Ihrem Stil in alles einbringen, was Sie besitzen. Von Totenkopf-Aufnähern bis hin zu Denim-Aufnähern kannst du langweilige Rucksäcke individuell gestalten und zu etwas Einzigartigem machen, das zu dir passt.

Wie bügele ich Aufnäher für Kleidung auf?

Jedem von uns angebotenen Aufbügelpflaster liegt eine Anleitung zum Anbringen bei und der Vorgang selbst ist ziemlich einfach. Diese Anweisungen sind ziemlich universell und können für alle Kleidungsstücke oder Accessoires befolgt werden, auf die Sie das Pflaster anbringen.

Im Allgemeinen müssen Sie diese Pflaster, wie der Name schon sagt, nur dort aufbügeln, wo Sie sie haben möchten. Aber dies ist auch nicht Ihre einzige Option. Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Patches auch annähen, wenn Sie es gerne altmodisch mögen. Aber wir haben bei unseren Bügelbildern festgestellt, dass sie genauso lange halten und viel weniger Arbeit haben.

Bieten Sie benutzerdefinierte Patches an?

Im Moment bieten wir leider keine benutzerdefinierten Patches an. Geben Sie jedoch noch nicht auf! Wir suchen nach Wegen, wie wir die gleichen tollen Designs von unseren Steckern und Schmuck auf unsere Aufnäher zum Aufbügeln bringen können. Beobachten Sie also diesen Bereich und sehen Sie, ob Sie bald Ihre Lieblingsdesigns entdecken können!

Fragen zu Bügelbildern zum Aufbügeln?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein paar Bügelbilder für Ihre Lieblingskleidung zu kaufen, sind wir für Sie da. Es ist für jeden etwas dabei und wir freuen uns darauf, bald maßgeschneiderte Optionen anbieten zu können!

Aufnäher aufbügeln

Das Aufbügeln eines Aufnähers ist einfach. Schalten Sie das Bügeleisen auf die höchste Temperatur ein und warten Sie, bis es aufgeheizt ist.

Bügeln Sie zuerst die Stelle, an der das Pflaster platziert wird, um es zu erwärmen.

Platzieren Sie das Pflaster dort, wo Sie es anbringen möchten, und decken Sie es mit einem trockenen Handtuch oder Tuch ab (wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Pflaster verbrennen). Bewege das Bügeleisen eine Weile über die Stelle, damit der Kleber schmelzen kann.

Bügelflicken bleiben in der Regel 20-30 Wäschen lang.

Aufnäher ohne Bügeleisen aufbügeln

Wenn Sie kein Bügeleisen haben, leihen Sie sich am besten eines aus.

Andernfalls können Sie Stoffkleber kaufen, der das gleiche tut, aber Hitze lässt das Pflaster normalerweise länger haften.

Aufnäher auf ein Hemd bügeln

Schalten Sie das Bügeleisen auf die höchste Temperatur ein und warten Sie, bis es aufgeheizt ist.

Bügeln Sie dann die Stelle auf dem T-Shirt, an der das Pflaster angebracht wird, um es aufzuwärmen.

Platzieren Sie das Pflaster dort, wo Sie es kleben möchten, und decken Sie es mit einem trockenen Handtuch oder Tuch ab (wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Pflaster verbrennen). Reiben Sie das Bügeleisen eine Minute lang über das Pflaster.

Bügelflicken bleiben in der Regel 20-30 Wäschen lang. Danach müssen sie eventuell wieder mit Stoffkleber verklebt werden.

Aufnäher auf Jeans aufbügeln

Schalten Sie das Bügeleisen auf die höchste Temperatur ein und warten Sie, bis es aufgeheizt ist.

Bügeln Sie die Stelle auf der Jeans, an der der Aufnäher angebracht wird, um sie aufzuwärmen.

Nach dem Erwärmen platzieren Sie das Pflaster dort, wo es bleiben soll (damit Sie das Design sehen können) und decken Sie es mit einem trockenen Handtuch oder Tuch ab. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Pflaster mit dem Bügeleisen verbrennen.

Reibe das Bügeleisen ein oder zwei Minuten lang sanft über das Pflaster, bis es an der Jeans klebt.

Warten Sie, bis es abgekühlt ist, bevor Sie testen, ob es richtig festsitzt. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es erneut.

Aufnäher auf bügeln Rucksack oder Tasche

Schalten Sie das Bügeleisen auf die höchste Temperatur ein und warten Sie, bis es aufgeheizt ist.

Dann bügeln Sie die Stelle auf der Tasche, an der das Pflaster angebracht wird, um es aufzuwärmen.

Legen Sie das Pflaster auf die Tasche und decken Sie es mit einem trockenen Handtuch oder Tuch ab (wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Pflaster verbrennen). Reiben Sie das Bügeleisen eine Minute lang über das Handtuch an der Stelle, an der sich das Pflaster befindet.

Patches zum Aufbügeln bleiben normalerweise 20-30 Wäschen lang. Da die meisten Leute die Taschen nicht oft waschen, sollte Ihr Patch lange bleiben.